Bildstock Daum

    Der Bildstock wurde 1859 von der Familie Daum zur Erinnerung an ihre früh verstorbene Tochter errichtet. Im März 2002 bei einem Unfall schwer beschädigt; aber im gleichen Jahr wieder aufgebaut. Schiefergedecktes Zeltdach auf verputztem Mauerwerk, zur Straßenseite hin geöffnet. Eine später in der örtlichen Kirche aufgestellte spätbarocke Madonna hatte wohl hier ihren ursprünglichen Platz. In dem Bildstock befindet sich heute eine Kopie des in der Kirche aufgestellten Originals.


    Bitte wählen sie hier ihre Cookie Präferenzen