Bildstock Dapprich Bitz

    Der Bildstock wurde im Jahre 1967 vom damaligen Bürgermeister Alois Schönberger vor dem ehemaligen Steinbruch, in dem Säulenbasalt abgebaut wurde, errichtet. Die Beweggründe für den Bau sind nicht bekannt. Im Jahre 2012 wurde das Heiligenhäuschen von Rainer Hering und Georg Bader ehrenamtlich renoviert und bekam eine neue Dacheindeckung. Die 4 Votivtafeln haben folgenden Text: 1. Sie gaben ihr Leben für eine bessere Welt, 2. Dr. Martin Luther King, 3. Jesus von Nazareth, 4. Pater Delp. Seit 2015 endet hier die jährliche Bittprozession, die bis dahin zum Irmtrauter Kreuz geführt wurde.



    Bitte wählen sie hier ihre Cookie Präferenzen