Rentenstelle

    Die Rentenstelle der Verbandsgemeinde Rennerod ist neben den Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung (DRV) ein unabhängiger Service-Partner in Fragen zur gesetzlichen Rentenversicherung. Alle Versicherten, die in der Verbandsgemeinde Rennerod leben oder arbeiten, können diese Unterstützung kostenfrei in Anspruch nehmen.

     Zu den Aufgaben gehören u.a.:

     - Erteilung von Auskünften in allen Angelegenheiten der Rentenversicherung (keine Beratung, hierfür kommt 1 x im Monat der Rentenberater der DRV ins Haus, bitte Termin vereinbaren unter 02664/5067-22)

    - Aufnahme und Weiterleitung von Anträgen an die Deutsche Rentenversicherung (z.B. Kontenklärung, Rentenantrag (für Altersrente, Witwen-/Witwerrente, Waisenrente, Erwerbsminderungsrente))

    - Lebensbescheinigungen und Beglaubigungen für Rentenzwecke

    Neben einem gültigen Ausweis und der aktuellsten Aufstellung der beim jeweiligen Versicherungsträger gespeicherten Daten (Rentenauskunft, Renteninformation mit Versicherungsverlauf) sind unter Umständen weitere Unterlagen erforderlich. Diese können gerne vorab persönlich oder telefonisch erfragt werden.

    Während der Öffnungszeiten können Termine für die Antragsaufnahme vereinbart werden. Weiterhin erhalten Sie ohne Termin Kurzauskünfte, Antragsvordrucke, Lebensbescheinigungen und Beglaubigungen für Rentenzwecke. Bitte stellen Sie sich darauf ein, dass es ohne Termin zu Wartezeiten kommen kann.

    Ansprechpartner: Frau Heidemann, Telefonnummer: 02664/5067-22, Zimmer-Nr.: 116

    Dateiname Größe Datum
    Altersrente.pdf173,45 KB10.01.2019
    Erwerbsminderung.pdf203,29 KB10.01.2019
    Waisenrente.pdf7,85 KB10.01.2019
    Witwen-Witnerrente.pdf113,09 KB10.01.2019