Verbandsgemeinde Rennerod

    Abteilung IV - Finanzverwaltung

    Die Finanzverwaltung regelt in Planung, Ausführung und Rechnungslegung die gemeindlichen Finanzen der Verbandsgemeinde, der 23 angeschlossenen Ortsgemeinden und der drei Zweckverbände.Die Finanzgestaltung bezieht sich auf die Einnahmeseite (Steuern, Gebühren, Beiträge, vertragliche Leistungen) sowie auf die Ausgabenseite (Freiwillige Leistungen und Pflichtleistungen).Grundlage der Finanzplanung sind die jährlich zu erstellenden Haushaltssatzungen mit Haushaltsplänen für alle 27 Einrichtungen.Ferner betreut die Finanzverwaltung die gemeindlichen Liegenschaften (Forst, Grundstücke, Mietwohnungen u.a.).Die Kasse wickelt den in der Finanzverwaltung erstellten Finanzrahmen monetär ab, d.h. hier fließen die eigentlichen Geldströme. Die Kasse leistet die entsprechenden Auszahlungen (Bank oder bar) und zieht die hierzu notwendigen Einnahmen ein. Ferner obliegt ihr die Vollstreckung der (eigenen) gemeindlichen Forderungen gegenüber säumigen Zahlern, zusätzlich wird sie aber auch als sog. Amtshilfebehörde in Vollstreckungsangelegenheiten für andere öffentliche Organisationen tätig. 

     

    Die Forstverwaltung wurde Kommunalisiert.
    Ansprechpartner finden sie hier!