Corona: Westerwaldkreis-Abfallwirtschaftsbetrieb informiert (11.05.2020)

    Leistungsumfang ab dem 18. Mai

    - Alle Straßenabfuhren (Restabfall, Bioabfall, Leichtverpackungen/gelbe Säcke, Altpapier, Sperrabfall, Grünabfall) finden zu
      den Regelentsorgungsterminen statt.
    - Die mobilen Sammlungen von Sonderabfällen findenzu den jeweils im Abfallkalender angegebenen Terminen ebenfalls
      wieder statt.
    - Die Deponien in Meudt und in Rennerod werden für Haushaltskunden aus dem WW-Kreis zu den gewöhnlichen Öffnungs
      zeiten geöffnet. Vormalige Anlieferbeschränkungen zu Abfallart und Abfallmenge entfallen.
    - Das Erfordernis zur Terminvereinbarung für gewerbliche Anlieferungen entfällt ebenso.
    - Für die Kassenvorgänge wird um eine EC-Zahlung statt einer Barzahlung gebeten.

    Die Sonderabfallannahmestelle in Moschheim wird von Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr für Haushaltskunden aus dem WW-Kreis geöffnet.
    Die Verwaltung in Moschheim kann bis auf Weiteres nur in dringenden Fällen nach telefonischer Voranmeldung aufgesucht werden.

    Bitte verfolgen Sie ergänzend die aktuellen Meldungen auf der Homepage des WAB unter
    www.wab.rlp.de. Für sonstige Anliegen sind die Mitarbeiter per Telefon, Fax oder E-Mail
    erreichbar.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis in dieser besonderen Situation.


    Bitte wählen sie hier ihre Cookie Präferenzen