Corona: 10.Bekämpfungsverordnung ab 24.06.2020 in Kraft

    Mit der Veröffentlichung der 10. Corona-Bekämpfungsverordnung wurden Hygienekonzepte von B wie Badegewässer bis Z wie Zoos aktualisiert. Die neue Rechtsverordnung tritt am 24. Juni in Kraft.


    Hinweise zu (Urlaubs)reisen

    Inzwischen ist es wieder möglich, Reisen und Urlaub in viele Länder zu unternehmen. In einigen Ländern oder Gebieten besteht jedoch ein erhöhtes Infektionsrisiko für SARS-CoV-2. Wenn zum Zeitpunkt ihrer Heimreise aus einem Land dieses als Risikogebiet von der Bundesregierung eingestuft ist, müssen Sie automatisch 14 Tage nach ihrer Rückreise in Quarantäne. Mit der Veröffentlichung der 10. Corona-Bekämpfungsverordnung wurden Hygienekonzepte von B wie Badegewässer bis Z wie Zoos aktualisiert. Die neue Rechtsverordnung tritt am 24. Juni in Kraft.

    Dies geht aus der 10. Coronabekämpfungsverordnung (10. CoBeLVO) des Landes Rheinland-Pfalz hervor. Diese Quarantäne wird vom zuständigen Gesundheitsamt nicht individuell angeordnet, sondern wird von der 10. CoBeLVO bestimmt. Dennoch müssen Sie sich bei ihrem Gesundheitsamt melden und dieses über Ihre Einreise informieren. Die gesamten Informationen finden Sie hier.

    Die Liste der Länder die als Risikogebiet eingestuft sind finden Sie unter: www.rki.de/covid-19-risikogebiete.

    Hier finden Sie den Gesamttext der Verordnung.

    Weitergehende Hinweise sind auf dem Infoportal www.corona.rlp.de zu finden.

    Bitte wählen sie hier ihre Cookie Präferenzen