30.04.2018 Lesung


    Annegret Held aus Pottum ist mit ihren zahlreichen Buchveröffentlichungen inzwischen eine bundesweit bekannte Autorin. Zusammen mit Lokalhistoriker Wolfgang Gerzsteht sie nun in Rennerod auf der Bühne und bietet einen spannenden Rückblick auf den Hohen Westerwald im 19. Jahrhundert. Held liest aus ihrem Roman „Armut ist ein brennend Hemd“, Gerz aus seiner historischen Untersuchung „Landgänger, Hausierer, Bettelkinder“. Beide beleuchten die Tragödie des Kinderhandels.
    Kartenvorverkauf: Bei uns in der Tourist-Information „Hoher Westerwald“ Telefon: 02664/9939093