15.12.2019 Retro-Kino


    Retro-Kino in der „Werkstatt“: „Die Feuerzangenbowle“ - Das Mitmach-Event!
    Er ist Deutschlands bekanntester Kultfilm und hat auch Jahrzehnte nach seiner Uraufführung im Jahr 1944 seinen Charme nicht verloren.
    Es gibt diesen Filmklassiker live, in schwarz-weiß, auf Leinwand geworfen mit einem 16mm-Projektor, der knattert und knistert wie in einem alten Kinosaal, und zum Mitmachen bei Kultur-in-der-Werkstatt.
    „Die Feuerzangenbowle“ ist dabei nicht nur ein Kinofilm, sondern wird zu einem Mitmacherlebnis. Erleben Sie nicht nur historisches Kinoflair mit Pagen und Bauchladen, sondern schwelgen Sie mit uns interaktiv in der Schulzeit von Hans Pfeiffer („mit drei F!“)
    Werfen Sie Papierkugeln, bringen Sie für Toneffekte eine Fahrradklingel oder einen alten Wecker mit oder erleuchten Sie die Chemiestunde von Prof. Crey mit einer Taschenlampe. Erinnern Sie sich an die ganz bestimmten Filmszenen, die diesen Film zum Kultfilm machten.
    Erleben Sie eine tolle Filmvorführung im alten Stil, auch Schulbekleidung, wie Anzug, Frack, Zylinder, Schiefertafel sind gerne gesehen, aber keine Muss. Wer allerdings in entsprechender Kleidung oder mit Zylinder kommt, erhält ein Freigetränk!
    Natürlich darf auch eine echte Feuerzangenbowle nicht fehlen – für Leib und Seele ist also gesorgt! („aber jeder nor einen wenzigen Schlock...“)

    Sonntag, 15.12.2019 | 17:00 Uhr | Ort: Musikschule KlangArt – Kultur-in-der-Werkstatt, 56477 Rennerod

    Eintritt: 6,- €

    Kartenvorverkauf:
    www.kultur-in-der-werkstatt.de oder 0170-6565838