22.09.2018 Krimi&Wein Zoe Beck


    Spannende Lesung bei einem Glas Wein

    Literatur: Beim Kulturverein Lasterbach liest Zoe Beck aus „Die Lieferantin“

    Mit ihrer Lesung beim Kulturverein Lasterbach kommt die Schriftstellerin Zoe Beck ihrer alten Heimat ganz nahe. Sie wurde nämlich 1975 als Henrike Heiland in Ehringshausen (Lahn-Dill-Kreis) geboren. Heute lebt sie in Berlin und ist dort vielfältig tätig. Neben ihrer Arbeit als Schriftstellerin fungiert sie als Übersetzerin, Regisseurin, Verlegerin und Synchronsprecherin. Am 22. September, 19:00 Uhr liest sie im Foyer der Westerwaldhalle in Rennerod aus ihrem 2017 erschienen Thriller „Die Lieferantin“. In seiner Reihe „Krimi & Wein“ kredenzt der Kulturverein zur spannenden Lesung spritzige Weine.

    Beck hat deutsche und englische Literatur studiert und war nach Abschluss des Studiums zunächst als Lektorin für die Kirch-Gruppe tätig. Seit 2004 ist sie freischaffende Autorin und legte 2008 ihren ersten Krimi vor. Es folgten weitere Kriminalromane und Thriller. Schon 2010 konnte sie den „Glauser“ in Empfang nehmen; den Krimi-Oskar im deutschsprachigen Raum. Später kam auch der Deutsche Krimi-Preis hinzu. 2017 durfte sich Beck über den Internationalen Kulturpreis freuen. Seit Jahren ist sie Mitglied im deutschen PEN-Zentrum.    

    Der Roman „Die Lieferantin“ spielt in London. Dort beliefert Ellie Johnson die englische Metropole mit Rauschgift. Und zwar auf ganz moderne Art und Weise: Man bestellt per App und wird von Drohnen beliefert. Doch spätestens als ein Drogenhändler tot in der Themse schwimmt und ein Schutzgelderpresser spurlos verschwindet, weiß auch Johnson dass sie in großer Gefahr schwebt. Die Londoner Unterwelt ist hinter ihr her und die versteht keinen Spaß. Vor allem, wenn ihr Geschäftsfeld Drogen ins Wanken gerät.

    Nach vielen männlichen Autoren, die uns in den vergangenen Jahren bei einem Schluck Wein mit ihren spannenden Werken bekannt machten – endlich eine Krimiautorin: Zoë Beck, geboren  im Lahn-Dill-Kreis (Ehringshausen), ist eine deutsche Schriftstellerin, Verlegerin und Übersetzerin.

    Eintrittskarten zum Preis von 18,--€ für Lesung und die "Weinprobe" mit 4 Weinen sind bei uns in der Tourist-Information "Hoher Westerwald" in Rennerod erhältlich!